SAKLJ Tag in Quarten

26. Januar / Monika Zurfluh

Nachbericht der SAKLJ von ihrem Tag in Quarten.

Quartentag 2022

 

Dieses Jahr waren wir wieder in Quarten! Nur für einen Tag und nicht wie gewohnt fünf Tage. Aber es hat sich gelohnt. Treffpunkt war am 30. Dezember 2021 um 11:00 Uhr im Zentrum Neu-Schönstatt. Oder besser gesagt VOR dem Zentrum, den das ganze Programm fand Draussen statt. An zwei coolen DIY-Feuerschalen wurde Wasser für Punsch, Kaffee und Tee erhitzt. Es gab Decken, um sich warm einzupacken, Musik und leckeres Essen.

Zum Mittagessen gab es eine warme Kürbissuppe, dazu heisse Würstchen. Nach dem Essen fand eine Spielolympiade statt. Dank dieser Olympiade wissen jetzt alle Teilnehmer wo die Gemeinden Kleingurmels und Lüssingen liegen, dass Holz nicht gleich Holz ist, wie man einen möglichst hohen Turm aus Jenga-Klötzchen baut und sie können alle uns SAKLJaner als Babys erkennen.

Leider mussten wir zwei SAKLJaner aus dem Vorstand verabschieden. Jedoch durften wir gleich drei neue Mitglieder im Vorstand herzlich willkommen heissen. Natürlich durfte auch eine kurze Besinnung nicht fehlen, wir konnten unsere Gedanken aufschreiben und verbrennen.

Das Beste zum Schluss, gemütliches Beisammensein. Die Muotathaler haben für alle „Wiischwarzes“ gemacht, zum Dessert gab es Schoggibananen und Marshmallows vom Feuer, dazu wurde fleissig musiziert.

Zusammen haben wir uns an vergangene Kurse erinnert, uns die lustigsten Momente nochmals erzählt und uns dabei bereits auf nächstes Jahr gefreut. Denn nächstes Jahr hoffen wir wieder auf 5 Tage Quartenkurs!

Scheen bisch ai dr biä gsi!

Ycheri SAKLJ